Die gesündeste Art der Kaffeezubereitung

kafrika - Geschrieben am 11.03.2021

Dass Kaffee nicht schädlich für die Gesundheit ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Im Gegenteil - Kaffee fördert die Gesundheit sogar. Jetzt hat eine groß angelegte Studie gezeigt, dass Kaffee das Sterberisiko um bis zu 15% verringern kann. Besonders eine Zubereitungsart des Kaffees wirkt sich besonders positiv aus.

Diese Zubereitungsart des Kaffees ist am besten für die Gesundheit:

In Norwegen wurde in einer wissenschaftlichen Studie das Trinkverhalten von Kaffee von über 500.000 Menschen über einen Zeitraum von 20 Jahren ausgewertet. Das Ergebnis zeigt eine eindeutige Tendenz:

Der Konsum von gefiltertem Kaffee kann das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, deutlich reduzieren. Bei einem täglichen Konsum von einer bis vier Tassen Filterkaffee reduziert sich das Sterberisiko um 15 %!

Bei keiner anderen Art der Kaffeezubereitung zeigte sich ein so positiver Effekt. Das heißt nicht, dass die anderen Kaffees wie Espresso, Cappuccino, French Press oder türkischer Kaffee schädlich sind. Der gesundheitliche Nutzen ist aber deutlich geringer.

Der Hauptgrund liegt in den Diterpenen, die im Kaffee vorhanden sind. Sie erhöhen den Cholesterinspiegel. Bei Filterkaffee werden diese Stoffe herausgefiltert und die positiven Inhaltsstoffe des Kaffees dominieren. Deshalb sollten besonders Menschen mit Fettstoffwechselstörungen auf Filterkaffee zurückgreifen.

Natürlich spielt auch die Herstellung des Kaffees eine Rolle, wie gesund und bekömmlich der Kaffee ist. Alle unsere kafrika-Kaffees sind traditionell schonend, bei niedrigen Temperaturen geröstet. Deshalb sind sie besonders aromatisch und bekömmlich. Ein Genuss für Sie und und Ihre Gesundheit!

Das perfekte Zubehör für die Zubereitung eines Gesundheitskaffees finden Sie hier.