Hlanganani Waisen-Hilfe - Leid begegnen – die Welt verändern

kafrika - Geschrieben am 28.01.2021

Weil wir zur nachhaltigen Entwicklung beitragen möchten, unterstützen wir von kafrika mit dem Verkauf unserer Kaffees direkt Hilfsprojekte in den jeweiligen Herkunftsländern.

Diesen Herzschlag und dieses Anliegen setzen wir auch ganz konkret bei unseren Rooibos-Tees aus Südafrika um.

Deshalb unterstützen wir mit dem Verkauf unserer BIO-Rooibos-Tees das Waisenprojekt Hlanganani in den Townships von Johannesburg in Südafrika.

Wie unvorstellbar groß das Leid ist, lässt sich an zwei Zahlen erkennen. Nach vorsichtigen Schätzungen gibt es in Südafrika 1,5 Millionen Aidswaisen. Dagegen wurden 2018 nur 1033 Waisen adoptiert.

DAS KONZEPT

Um möglichst viele Waisenkinder zu unterstützen, hat Hlanganani ein besonderes Konzept: es wird versucht, zu ermöglichen, dass die Waisenkinder in ihrem familiären Umfeld bleiben und dort aufwachsen können.

Dafür werden "Home based Carers" gezielt unterstützt und ausgebildet. Dies sind Personen aus dem familiären Umfeld der Kinder, Onkel, Tanten, Großeltern oder erwachsene Geschwister.

Hlanganani kümmert sich um Grundnahrungsmittel, Kleidung, Schule, Gesundheit, Betreuung und Unterstützung von Großeltern, wenn sie das Familienoberhaupt sind, aber auch gezielt um Freizeitbetreuung, Mentoring und Nachhilfe.

VORTEIL

Der große Vorteil dieses Konzepts ist, dass anders als bei der Errichtung von Waisenhäusern, viel mehr Kinder unterstützt und gefördert werden können.

Es müssen keine Gebäude errichtet und unterhalten werden. Die Spendengelder kommen den Waisenkindern und der Unterstützung und Ausbildung der betreuenden Personen zugute.

Die Schulungen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten finden in bestehenden Gemeindeeinrichtungen statt.

Außerdem ist das Modell gut skalierbar und kann leicht auf andere Townships übertragen werden.

Das Hlanganani-Projekt unterstützt aktuell Kinder in drei Townships (Diepsloot. Lanseria und Cosmo City).

WICHTIG

Hlanganani ist eine eingetragene Hilfsaktion und wurde im Jahr 2011 in Johannisburg gegründet und hat in dieser Zeit hunderten von Waisenkindern eine Brücke für die Zukunft bauen können.

GEMEINSAM

Mit dem Kauf unserer Rooibos-Tees helfen auch Sie direkt den Aidswaisen in den Townships in Südafrika. 10 Prozent unserer Einnahmen der Tees spenden wir direkt in das Hlanganani-Projekt.

HELFEN SIE MIT

Genießen Sie unsere BIO-Rooibos-Tees und verändern Sie die Welt. NACHHALTIG!